Effiziente Ladungssicherung hängt von der Art des Ladegutes ab und beginnt bei der richtigen, transportgerechten Verpackung, dem Beladen und dem Stauen und Sichern des Ladegutes. Nur gut verpackte und verstaute Ware kann beförderungs- und verkehrssicher gesichert und transportiert werden.

Kräfteeinwirkung auf das Ladegut beim Transport

Bei normalem Fahrbetrieb (dazu gehören auch Vollbremsungen, Beschleunigungen, Ausweichmanöver und schlechte Straßenverhältnisse) wirken enorme Kräfte auf das Ladegut ein.

Beispiel: 0,5 G zur Seite bedeuten, dass Ladegut mit 10 to Eigengewicht mit Kräften von bis zu 5 to Gewicht in die Plane drücken kann: 0,5 G = 50 % des Eigengewichtes.

Kräfteeinwirkung auf das Ladegut beim Straßentransport

Kräfteeinwirkung auf das Ladegut beim Straßentransport Kräfteeinwirkung auf das Ladegut beim Straßentransport

Kräfteeinwirkung auf das Ladegut im Kombinierten Verkehr

Durch den Waggonverschub in Bahnhöfen und durch Roll- und Krängbewegungen auf Schiffen wirken auf das Ladegut höhere Kräfte als beim Trucking auf der Straße ein.

Dies erfordert bei Transporten im Kombinierten Verkehr erhöhte Ladungssicherungsmaßnahmen:

  • Da die Auflieger am Waggon auch gegen die Fahrtrichtung verladen werden, muss das Ladegut ebenso gegen ein Verrutschen nach hinten gesichert sein.
  • Achten Sie auf optimale Gewichtsverteilung am Auflieger - Vermeiden Sie kopf- oder hecklastige Verladungen!
 

Jetzt registrieren und Partner werden!

Weitere Informationen zum Thema „Ladungssicherung“ sind nur für Partner erhältlich.
Registrieren Sie sich noch heute und profitieren Sie von den vielen Vorteilen einer Zusammenarbeit!


Jetzt registrieren! Login

Weitere Informationen:

^ - Top

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung gewährleisten zu können. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie bestimmte Cookies ausschließen möchten, klicken Sie hier. Weitere Informationen über unseren Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen.

Akzeptieren